Das Kanzlei-Magazin Wachstum

FĂĽr Steuerberater & Kanzleien

Unser Kanzlei Magazin Wachstum beschäftigt sich mit allen Themen der Steuerbranche. Die Blogartikel werden von uns, der ADT, geschrieben und sollen zur Information und Weiterbildung von Interessenten und unserer Kanzleien dienen

StaRUG – Neue Möglichkeit zur präventiven Restrukturierung

Mit dem neue StaRUG gibt es erstmals die Möglichkeit, die Sanierung eines Unternehmens außerhalb eines Insolvenzverfahrens durchzuführen. Erfahren Sie hier mehr darüber, welche Voraussetzungen dafür notwendig sind und welche Rolle ein Steuerberater dabei spielt.

Weniger Elektrofahrzeuge exportiert – ist die Zukunft trotzdem elektrisch?

Die Ausfuhr von Elektrofahrzeugen aus Deutschland wurde durch Corona im ersten Halbjahr 2020 deutlich gebremst, der RĂĽckgang betrug 21%. Allerdings muss berĂĽcksichtigt werden, dass der ExportrĂĽckgang ĂĽber Fahrzeuge aller Antriebsarten insgesamt bei rund 40% lag. Die Hersteller sind daher relativ zufrieden – zumindest in Anbetracht der speziellen Situation. Insgesamt betrachtet scheinen die deutschen Autobauer im Bereich Elektromobilität aufzuholen. Ist die Zukunft als doch elektrisch? Erfahren Sie hier mehr, wie sich die Elektromobilität entwickelt, welche Rolle Hybridfahrzeuge spielen und wie man Steuern bei Dienstwagen durch Elektromobilität sparen kann.

Corona-Kurzarbeit – das Wichtigste über die neuen Regelungen!

Kurzarbeit wegen Corona – das ist derzeit in aller Munde. Denn dieser Virus gefährdet nicht nur die Gesundheit – sondern auch Wirtschaft und Arbeitsplätze. Um diese […]

Steuer-Spar-Magazin

FĂĽr Unternehmer & Steuersparer

Under Steuer-Spar-Magazin ist geschrieben von und für unsere Kanzleien. Im ADT-Netzwerk gibt es viele Kanzleien, die sich auf einzelne Themengebiete spezialisiert haben und diese Expertise gerne an Ihre Verbunds-Kanzleien weitergeben möchten. Wir lernen voneinander und erweitern unsere Kenntnisse stetig.

Autoexport – GroĂźe Chancen fĂĽr alte Fahrzeuge im Ausland

Deutschland ist weltweit als das Land der Automobilindustrie bekannt. Für deutsche Kfz-Händler bietet sich hier die Gelegenheit, ein Autoexport-Geschäft aufzubauen, das Absatzmöglichkeiten für die Fahrzeuge bietet, die auf dem deutschen Markt nicht mehr zu verkaufen sind oder gar als schrottreif gelten. Allerdings sind einige Dinge zu beachten, damit der Autoexport ein Erfolg wird. Erfahren Sie hier mehr!

Kfz Differenzbesteuerung – Wie Sie im Kfz-Handel Umsatzsteuer sparen können!

Im Kfz-Handel kann eine Sonderregelung in Bezug auf Umsatzsteuer, die sogenannte Differenzbesteuerung, angewendet werden. Damit wird gewährleistet, dass Kfz-Händler nicht zu viel Steuern zahlen. Wie genau die Kfz Differenzbesteuerung funktioniert, wann sie angewendet werden kann und wann sie vielleicht auch besser nicht angewendet wird, erfahren Sie hier!